Spiele vom 30.03.2013
Letzte Aktualisierung: 01:01:50
 
 
Weiter geht es übrigens am Mittwoch! Bis dann und noch schöne Feiertag!
 
 
Noch mal zum mitschreiben: Köln - Wolfsburg und Krefeld - Berlin lauten die Halbfinalpaarungen. Allgemeine Spielpause ist am Montag.
 
 
Die größte Überraschung, von der Ausgangsposition her, stellen allerdings die Grizzlies dar. Gut, nach den Preplayoffs gegen Nürnberg war klar, dass mit den Grizzlies zu rechnen war. Aber die Adler in sechs Spielen auszuschalten - Respekt!
 
 
Eine kleine Überraschung ist auch der KEV, nicht die Tatsache, dass man im Halbfinale steht, sondern die Art und Weise, wie man den ERC ausschalten konnte
 
 
Hamburg muss sich einmal mehr den Eisbären geschlagen geben, die Ausfälle von Kotschnew und Flaake waren da sicherlich nicht hilfreich. Berlin für mich eine kleine Überraschung
 
 
Kleines Fazit: Die Haie mit der souveränsten Serie, kein Zweifel, aber auch mit dem schwächsten Gegner, bei allem Respekt vor Straubing. Das waren nicht die Tigers der Vorsaison
 
 
Die Halbfinalpaarungen stehen fest. In Köln wird man über den Gegner sicherlich jubeln. Nur der Tabellenzehnte! Locker
 
 
Wer jetzt noch sagt, Wolfsburg hat eine schlechte Saison gespielt, dem ist auch nicht mehr zu helfen
 
 
Ende
 
 
2
 
 
5
Wolfsburg - Mannheim
 
Icing Mannheim, eieiei. Noch 12
Wolfsburg - Mannheim
 
Auszeit natürlich durch die Adler
Wolfsburg - Mannheim
 
Noch 22 Sekunden, Bully in der Neutralen
Wolfsburg - Mannheim
 
Moore aus der Neutralen, verpasst den Emptynetter
Wolfsburg - Mannheim
 
Letzte Minute
Wolfsburg - Mannheim
 
Mitchell-Schlenzer, Dshunussow holt die Scheibe aus dem Winkel, Endras geht
Wolfsburg - Mannheim
59
Verdeckter Wagner-Schuss aus spitzem Winkel über das Tor, noch 2 Minuten
Wolfsburg - Mannheim
 
Noch 3, gutes Forechecking Wolfsburg, die Adler kommen im Augenblick nicht in Tornähe
 
 
Die Lage im Augenblick: Köln - Wolfsburg, Krefeld - Berlin
Wolfsburg - Mannheim
57
Noch 3:40
Wolfsburg - Mannheim
 
Das sind ganz gefährliche Entlastungsvorstöße. Mein Tipp: Wolfsburg noch mit einem Emptynetter
Wolfsburg - Mannheim
56
Break 3 auf 2, Milley mit einer guten Möglichkeit über die Rückhand
Wolfsburg - Mannheim
 
Läuft auf die Frage hinaus, wann Endras das Spielfelld verlässt. Sind aber noch fünf Minuten. Wolfsburg verteidigt weiter sehr stark
Wolfsburg - Mannheim
 
Break Wolfsburg, Furchner ins Außennetz aus halbrechter Position
Wolfsburg - Mannheim
 
Jetzt also nur noch sieben Minuten in Wolfsburg
 
 
Die Eisbären schlagen Hamburg 3:2
Hamburg - Berlin
 
Befreiung Berlin noch fünf Sekunden
 
 
Der KEV gewinnt 7!:2 in Ingolstadt
Ingolstadt - Krefeld
 
Gordon soll es jetzt rausreißen. Goaliewechsel beim ERC
Hamburg - Berlin
60
Strafe gegen Busch, Powerplay Hamburg, noch 41 Sekunden. Auszeit Hamburg
Hamburg - Berlin
 
Arniel am leeren Tor vorbei. Noch 60
Hamburg - Berlin
 
Treutle vom Eis, noch 90 Sekunden
Hamburg - Berlin
 
Noch zwei
Ingolstadt - Krefeld
 
War vermutlich die Entscheidung, das Ding von Pietta
Wolfsburg- Mannheim
 
Der Treffer wird gegeben. Wolfsburg 4, Mannheim 3
Wolfsburg- Mannheim
 
Eventuell könnte man da auf Torraumabseits entscheiden. Die Entscheidung steht aber noch aus
Ingolstadt - Krefeld
 
Den unwichtigsten Treffer gibts zum Schluss. Pietta hat noch einen gemacht
Ingolstadt - Krefeld
55
TOOOOOOOR für die Pinguine
Hamburg- Berlin
 
Und die Freezers sind wieder im Geschäft. Brandon Reid sorgt mit seinem Solo dafür, dass die letzten Minuten richtig spannend werden
Wolfsburg- Mannheim
 
Brocklehurst mit dem Hammer von der Blauen. Videobeweis
Wolfsburg- Mannheim
50
TOOOOR für die Grizzlies
Hamburg- Berlin
56
TOOR für die Freezers
Wolfburg - Mannheim
 
Mannheim wieder komplett
Hamburg - Berlin
 
Die Freezers belagern das Tor von Zepp, aber nach springt nichts Zählbares heraus
Ingolstadt - Krefeld
53
Tim Conboy kassiert eine Strafe wegen Beinstellens
Hamburg - Berlin
 
Sechs Minuten bleiben den Freezers noch
Wolfburg - Mannheim
47
Foster muss in die Kühlbox wegen eines Checks von Kink. Logisch
Ingolstadt - Krefeld
 
Die Panther glauben selber nicht mehr dran. Da reicht auch jetzt kein kleines Wunder mehr. Krefeld verwaltet clever. Steckt ja genug Erfahrung in diesem Team
Wolfburg - Mannheim
 
Sehr stark gemacht von Mauer. Plachta bringt die Scheibe vor dem Slot quer, Mauer verzögert zunächst und zieht dann voll durch. alles wieder offen
Wolfburg - Mannheim
46
TOOOR für die Adler
Wolfburg - Mannheim
 
Mitchell geblockt, Magowan geblockt. Die Schüsse kommen selten bis zu Dshnussow durch
Ingolstadt - Krefeld
 
Der ERC wieder komplett
Wolfburg - Mannheim
 
Schwaches Powerplay der Adler. Es ist schon wieder vorbei
Wolfburg - Mannheim
41
Kohl wegen Spielverzögerung in der Kühlbox
Ingolstadt - Krefeld
 
Daraus wird dann ein Powerplay für den KEV, weil Motzko wegen Hakens runtermuss.
 
 
Letzter Vorhand in Wolfsburg
Ingolstadt - Krefeld
46
Clark und Greilinger müssen in die Kühlbox. Clark zusätzlich mit einer Diszi
Hamburg- Berlin
 
Hamburg übt jetzt viel Druck auf, man hat nach dem Treffer von Dolak wieder Hoffnung geschöpft. Allerdings verteidigt Berlin das sehr stark. Aber ein Glückstreffer reicht ja, und alles ist wieder offen
Ingolstadt - Krefeld
43
Pavlikovsky zieht sich für zwei Minuten zurück, um sich mental auf das Halbfinale vorzubereiten. Hoher Stock
Hamburg- Berlin
 
Berlin setzt sich fest, TJ Mulock und Christensen werden geblockt
Hamburg- Berlin
 
Bei der Partie in Hamburg kann man jetzt wieder von einer gewissen Spannung sprechen, um das auch für das Spiel in Ingolstadt in Anspruch zu nehmen, muss man sich ganz schön verbiegen
 
 
Noch weiter geht es in Ingolstadt. Die Panther stehen bereit, Legenden zu werden. Das Abrissunternehmen aus Krefeld ist auch wieder da
Hamburg- Berlin
 
Nach Ablauf der Strafe doch noch der Treffer. Pass durch den Slot, Schneider macht das, bedient Dolak. Und der trifft am rechten Pfosten ins leere Tor
Hamburg- Berlin
 
TOR für die Freezers
Hamburg- Berlin
 
Die Eisbären noch in Unterzahl zunächst, aber ohne Folgen. Inzwischen sind sie wieder vollzählig
 
 
Weiter geht es in Hamburg
 
 
Die Grizzlies führen nach dem Mittelabschnitt mit 3:2 gegen Mannheim. Sie kapieren einfach nicht, wer den höheren Etat hat
Wolfsburg- Mannheim
 
Die letzten zwei Minuten
Wolfsburg- Mannheim
 
Die Grizzlies haben das Spiel gedreht. Vincenz Mayer mit der Führung für die Gastgebner. Grygiel spielt mit sich selbst einen Doppelpass, lässt die Scheibe hinter dem Tor für Pohl liegen, und der findet vor dem Tor Mayer. Überragende Kombination. Aber nicht optimal verteidigt
Wolfsburg- Mannheim
37
TOOOR für die Grizzlies
 
 
Der KEV führt nach dem zweiten Drittel mit 6:2 in Ingolstadt
Ingolstadt - Krefeld
 
Der ERC wieder komplett ...
Wolfsburg - Mannheim
 
Noch gute fünf Minuten sind in Wolfsburg im Mitteldrittel zu spielen. Wolfsburg drängt auf den Führungstreffer, eine ganze Weile schon stehen die Adler gehörig unter Druck.
Ingolstadt - Krefeld
37
Likens wegen übertriebener Härte vom Eis
 
 
Nach dem zweiten Drittel führen die Eisbären mit 3:0 in Hamburg
Hamburg- Berlin
 
Nochmal Powerplay Hamburg. Da wird es jetzt auch schon langsam eng für die Gastgeber. Rankel wegen Beinstellens
Hamburg - Berlin
 
Klasse Treffer von Mulock, er bekommt die Scheibe beim 2 auf 1, wartet, bis sich Treutle für eine Aktion entschieden hat und wählt dann eine, die genau dazu passt. Jagt die Scheibe unter die Latte
Hamburg - Berlin
39
TOOOR für die Eisbären
Ingolstadt - Krefeld
 
Quintupleschlag für die Gäste. Clark zum zweiten. Der KEV schießt jetzt, wie man gerade lustig ist. Und trifft auch genauso. Clark mit vollem Tempo auf Janka zu, im richtigen Moment der Haken mit der Kelle, 6:2.
Ingolstadt - Krefeld
37
TOOOOOOR für den KEV
Wolfsburg- Mannheim
 
Da ist der erneute Ausgleich. Polaczek hinter dem Tor. Befördert die Scheibe Richtung Tor, Wagner fälscht mit der Kufe an den kurzen Pfosten ab, wo lenkt Endras die Scheibe ins eigenen Tor
Wolfsburg- Mannheim
 
TOOR für die Grizzlies
Ingolstadt - Krefeld
 
Gibt eine kleine Auseinandersetzung nach dem fünften Treffer, Conboy, O'Connor, Driendl, Ostwald ... hat mit Frust natürlich nichts zu tun
Wolfsburg - Mannheim
30
Kettemer ermöglicht den Grizzlies ein Powerplay
Ingolstadt - Krefeld
 
Quadrupleschlag KEV. Druckerpressen anschmeißen für die Halbfinaltickets. Muss mal jemand den Panthern sagen, dass das Mitteldrittel schon läuft. Kurka sorgt hier fast schon für die Vorentscheidung
Ingolstadt - Krefeld
35
TOOOOOR für die Pinguine
Hamburg - Berlin
 
Berlin wieder vollzählig. Den Unterschied machen die Specialteams. Das läuft bei den Gästen eindeutig besser. Scheitert die beste Freezers-Mannschaft der letzten Jahre wieder an den weißen Bären?
Ingolstadt - Krefeld
 
Tripleschlag des KEV. Abgefälschter Schuss von der Blauen, Blanks "Geschoss" senkt sich hinter Janka ins Tor. Wow. Das ging flott. Hambly hatte tödlich abgefälscht
Hamburg - Berlin
32
Sharrow muss wegen Beinstellens vom Eis
Ingolstadt - Krefeld
33
TOOOOR für den KEV
Ingolstadt - Krefeld
 
Jetzt führen alle Gästeteams. Ein Doppelschlag dreht die Partie. Francois Methot vermittelt den Pinguinen das Halbfinalfeeling. Kommt nach einem Abpraller nach vorne und schiebt die Scheibe einfach Richtung Tor
Ingolstadt - Krefeld
 
TOOOR für den KEV
Ingolstadt - Krefeld
 
Der Videobeweis führte übrigens zum Ausgleich
Wolfsburg - Mannheim
26
Mitchell ist sichtlich angeschlagen. Übles Ding, wird von hinten in die Bande gedrückt und knallt Kopf voraus in die Spielfeldbegrenzung. Wurm zwei Minuten wegen Bandenchecks. Mildes Urteil, meine Herren
Ingolstadt - Krefeld
 
Pietta trifft. Aber das ganze wird noch mal einem Videobeweis unterzogen
Ingolstadt - Krefeld
32
TOOR für den ERC
Ingolstadt - Krefeld
31
Penalty für den KEV und Pietta. Da ging er ins 1 auf 0 und wird von hinten gefällt
Wolfsburg - Mannheim
 
Breakchance für die Adler durch Plachta. Aus dem hohen Slot, Klasse Fanghandsave von Dshunussow
Ingolstadt - Krefeld
29
Powerplay ERC, Kurka kassiert eine Strafe wegen Behinderung
Wolfsburg - Mannheim
 
Gute Möglichkeiten für Brockelhurst mit dem Onetimer und Dzieduszycki aus spitzem Winkel. Endras im nachfassen
Wolfsburg - Mannheim
23
Bei den Adlern muss Plachta in die Kühlbox
Hamburg- Berlin
 
Berlin wieder komplett
Hamburg- Berlin
25
Bei den Eisbären muss Christensen wegen Stockschlags vom Eis. 2:0 führten die Eisbären auch im letzten Spiel. Ist nicht so, dass die Freezers das nicht aufholen könnten
Wolfsburg- Mannheim
 
Gute Aktion von Ullmann, schneller Antriff, er lässt zwei Wolfsburger stehen, scheitert an mit der Rückhand an Dshunussow
 
 
In Wolfsburg läuft das zweite Drittel jetzt auch
Hamburg - Berlin
 
Doppelschlag. Zunächst retten noch der Pfosten für Treutle, doch die Scheibe bleibt im Angriffsdrittel. Aus halblinker Position aus der Halbdistanz befördert Baxmann die Scheibe Richtung Tor. Kevin Schmidt fälscht sie ab, Treutle hat das Nachsehen
Hamburg - Berlin
24
TOOR für die Eisbären
Hamburg - Berlin
 
In Überzahl. Wie immer. Barry Tallackson wird durch den Slot wunderbar in Szene gesetzt und muss nur noch die Kelle reinhalten
Hamburg - Berlin
23
TOR für die Eisbären
Ingolstadt - Krefeld
 
Die Panther nutzen die doppelte Überzahl. Derek Hahn bringt der ERC in Führung
Ingolstadt - Krefeld
24
TOOR für den ERC
Ingolstadt - Krefeld
 
Jetzt wird es aber schon enger. Wird nämlich eine Strafe gegen den KEV angezeigt, Akdag muss runter. Hager kassiert eine Diszi. Doppelte Überzahl
Ingolstadt - Krefeld
 
Der KEV steht ganz gut in Unterzahl, das war ja vor allem in der ersten Saisonhälfte ihre Spezialität
Ingolstadt - Krefeld
23
Powerplay für den ERC, Sonnenburg muss vom Eis wegen Hakens
Ingolstadt - Krefeld
 
Motzko und Pietta mit ersten Möglichkeiten hüben wie drüben
 
 
Geht weiter in Ingolstadt
 
 
Und wie üblich: alle Spiele sind eng, alle Spiele sind extrem spannend. In dieser Konstellation haben wir in den letzten Jahren schon langweiligere Serien erlebt
 
 
Kein gutes Zeichen für die Grizzlies, wenn Lehoux auf einmal zur Playoffform findet ...
 
 
Die Adler führen nach dem zweiten Drittel mit 2:1
 
 
Und: DAS WAR ein Überzahltor
Wolfsburg - Mannheim
 
Die Adler schießen ihre Tore eben in der regulären Spielzeit: Lehoux mit einem Schlenzer von der linken Seite an der Blauen. Die Scheibe schlägt neben dem langen Pfosten ein. War Dshunussow wohl die Sicht verdeckt
Wolfsburg - Mannheim
 
TOOR für die Adler
Wolfsburg - Mannheim
 
Wagner schießt, Abpraller, Nachschuss ... die Scheibe bleibt heiß
Wolfsburg - Mannheim
20
Dann muss Hospelt wegen Beinstellens runter
Wolfsburg - Mannheim
 
Strafe angezeigt gegen Wolfsburg, MacDonald kommt noch zum Abschluss, visiert den langen Pfosten an, Dshunussow ist dran
Wolfsburg - Mannheim
 
Knapp: Dshunussow bringt die Scheibe nicht richtig weg, so hat Kink fast die große Möglichkeit, doch die Scheibe verspringt. Das Forechecking der Adler funktioniert ziemlich gut, so präsent wirkten sie in dieser Serie nicht oft
Wolfsburg - Mannheim
 
In Wolfsburg laufen die letzten Minuten
 
 
Pause in Hamburg. Dort steht es wie überall, remis
Hamburg - Berlin
 
Große Möglichkeit für Pettinger, der kurz alleine vor dem Tor ist. Aus kurzer Distanz scheitert er an Zepp, der den Schoner rechtzeitig runterbekommt
Wolfsburg - Mannheim
 
jetzt sind auch die Adler in Überzahl erfolgreich. Aufbaufehler Kohl, Ullmann übernimmt und geht halblinks ins Angriffsdrittel, fährt fasst vor bis zum Tor und überlistet Dshunssow
Wolfsburg - Mannheim
20
TOR für die Adler
Hamburg- Berlin
18
Erstes Powerplay für die Freezers, Caldwell sitzt wegen Behinderung
Wolfsburg - Mannheim
15
Sekunden später muss auch Magowan vom Eis, vier gegen vier
 
 
Beim Spielstand von 1:1 geht es in Ingolstadt in die Pause
Wolfsburg - Mannheim
15
Wurm wegen Beinstellens in der Kühlbox
Hamburg- Berlin
 
Die Freezers wieder komplett und ohne Gegentreffer. Das muss ihnen immer wie ein kleiner Sieg vorkommen
Wolfsburg - Mannheim
 
Milley erwischt Mauer, und der ist angeschlagen. Kurze Unterbrechung. Scheinen aber nur die Schmerzen zu sein, vorerst wird er wohl weitermachen
Hamburg- Berlin
 
Braun spielt den Pass scharf Richtung rechtem Pfosten und TJ Mulock hält die Kelle rein. Da war das Tor eigentlich frei. Muss er machen
Hamburg- Berlin
 
Gute Möglichekiten für Busch, Schuss, Abpraller Olver, beide Male ist Treutle auf dem Posten. Sehr knappe Angelegenheit auch das
Hamburg- Berlin
14
Roy muss in die Kühlbox, erstes Powerplay des Spiels. Und das Berliner Powerplay ... immer gefährlich
Hamburg- Berlin
 
Westcott hinter dem Tor, mit dem sehr schönen Pass auf Festerling, der aus kurzer Distanz an Zepp scheitert. Große, große Möglichkeit
Ingolstadt - Krefeld
 
Thomas Greilinger mit dem Ausgleich für den ERC . Duba kann die Scheibe nicht sichern, so rutscht sie durch, 1.1. Alles wieder von vorne. Greilinger mit viel Anlauf, läuft und läuft, trennt sich nicht von der Scheibe, zieht vor den hohen Slot und tunnelt Duba, der die Scheibe auch erst sehr spät sieht
Ingolstadt - Krefeld
16
TOR für den ERC
Wolfsburg- Mannheim
 
Die Grizzlies sind in Überzahl erfolgreich. Greg Moore erzielt das 1:0. Moore wird aus der Hintertorposition freigespielt und schließt sofort ab
Wolfsburg- Mannheim
10
TOR für die Grizzlies
Wolfsburg- Mannheim
 
Powerplay für die Grizzlies, Bittner muss wegen Beinstellens runter
Hamburg - Berlin
 
Weiter sehr kontrolliertes Spiel in Hamburg, man neutralisiertt sich. Gibt dann halt wenig Möglichkeiten
Ingolstadt - Krefeld
13
Gute Möglichkeit für die Gäste in Unterzahl durch Pietta, dann muss Laliberte vom Eis. Gleichstand personell
Wolfsburg - Mannheim
 
Die Adler verzetteln sich in Überzahl, viel zu kompliziert und Furchner und Hospelt mit dem Break, Furchners Schuss wehrt Endras hat, dann trifft Hospelt das leere Tor nicht
Ingolstadt - Krefeld
 
Ein Powerplay gibt es auch in Ingolstadt. Driendl wegen Crosschecks
Wolfsburg - Mannheim
7
Schopper muss in die Kühlbox wegen Crosschecks
Wolfsburg - Mannheim
 
Riesenchance für Frank Mauer: Klasse Pass aus der Neutralen von Lehoux, Mauer alleine auf Dshnussow zu ... Videobeweis. Wird aber kein Tor werden. Keine künstliche Spannung erzeugen
Wolfsburg - Mannheim
6
Milley und Hospelt mit guten Möglichkeiten, die Grizzlies einmal mehr in dieser Serie in Führung zu schießen. Milley mit einer Einzelleistung, Hospelt mit einer Breakchance ... Endras, Endras
Hamburg - Berlin
 
Sharrow ganz gefährlich von der Blauen, Treutle ist mit dem Schoner dran
Ingolstadt - Krefeld
8
Clark wegen Bandenchecks in der Kühlbox
Hamburg - Berlin
 
Die Mannschaften belauern sich, man lernt sich ja in Laufe einer solchen Serie sehr gut kennen und weiß um die Schwächen des Gegners
Wolfsburg- Mannheim
 
Wagner mal von der Blauen, aber auch nur ungefähr in Richtung Wolfsburger Tor. Braucht Dshunussow schon ein Fernglas
Ingolstadt - Krefeld
7
Ja, die beiden Teams haben sich was zu sagen: Motzko und Ostwald in diesem Fall, beide müssen runter
Wolfsburg- Mannheim
3
Greg Moore und Ronny Arendt müssen in die Kühlbox
Hamburg - Berlin
 
Für die Freezers hat Westcott die erste Möglichkeit mit einem verdeckten Schuss
Ingolstdt - Krefeld
 
Der KEV legt vor. Das war die erste richtig gute Möglichkeit. Durcheinander vor dem Panther-Tor. Clark ist zuletzt dran und bugsiert die Scheibe üer die entscheidende Linie
Ingolstdt - Krefeld
6
TOR für den KEV
 
 
Auch das zweite Spiel im Norden läuft
 
 
Spielbeginn in Niedersachsen
Ingolstadt- Krefeld
 
Es geht in den ersten Minuten kontrolliert hin und her, ohne große Möglichkeiten
Ingolstadt- Krefeld
 
Die erste Chance für die Gäste vergibt Sinan Akdag. Da muss noch nachjustiert werden. Nächstes Mal kommt der Schuss tiefer
 
 
In Ingolstadt ist man schon fast fertig, da haben die anderen Partien noch gar nicht begonnen
Ingolstadt - Krefeld
 
Gab ja in den letzten Partien einige Nickligkeiten, mal sehen, ob heute alte Fehden aufgenommen werden. Die erste Möglichkeit hat der gehirnerschütterte Barta, oder war es nur eine Hereingabe?
Ingolstadt - Krefeld
1
Spielneubeginn in Ingolstadt
Ingolstadt - Krefeld
1
Spielstopp in Ingolstadt, Eis ist dreckig
 
1
Spielbeginn in Ingolstadt
 
 
Gleich gehts los
 
 
Die Spielleiter: Georg Jablukov und Florian Zehetleitner übernehmen das Spiel in Wolfsburg, Stephan Bauer und Willi Schimm füllen die Strafbänke in Hamburg: Eine Stunde pro Spiel im Schnitt, Respekt, Respekt. Und Marcus Brill sowie Lars Brüggemann leiten die brisante Begegnung in Ingolstadt
Ingolstadt - Krefeld
 
Beim ERC startet wieder Markus Janka als Glücksfee, dazu kommen die Tims Hambly und Conboy, Björn Barta, Patrick Hager und Joe Motzko. Krefeld mit Tomas Duba im Tor, Langkow weiter auf der Bank, Sinan Akdag, Richard Pavlikovsky, Herberts Vasiljevs, Andi Driendl und Boris Blank
Wolfsburg - Mannheim
 
Wolfsburg mit Daniar Dshunussow, Sean Blanchard, Benedikt Schopper, Aleksander Polaczek, Kai Hospelt und Sebastian Furchner. Die Adler beginnen mit Dennis Endras, Doug Janik, Steven Wagner, Mike Glumac, Craig MacDonald und Yanic Seidenberg
Hamburg - Berlin
 
Hamburg startet mit Niklas Treutle, Christoph Schubert, Druval Westcott, Colin Murphy, Eric Schneider und Matt Pettinger. Berlin mit Rob Zepp, Frank Hördler, Constantin Braun, Andre Rankel, Julian Talbot und TJ Mulock
Hamburg - Berlin
 
Bei den Freezers fehlen Thomas Oppenheimer, Artsiom Demkov, Diminitrij Kotschnew und Jerome Flaake. Eric Schneider ist nach seiner Sperre wieder dabei. Bei den Eisbären fehlen Laurin Braun, Dominik Bielke und Matt Foy
Ingolstadt - Krefeld
 
Ingolstadt ohne Tyler Bouck, Christoph Gawlik, Jakub Ficenec und Robert Sabolic. Beim KEV fehlen Adam Courchaine, Dusan Milo, Josh Meyer und Mark Voakes
Wolfsburg - Mannheim
 
Personell sieht es so aus: Bei Mannheim fehlen Shawn Belle, der zwar nach seiner Sperre wieder dürfte, Mirko Höfflin und Marc El-Sayed. Dominik Bittner ist wieder dabei. Bei den Grizzlies fehlen die, die immer fehlen Christopher Fischer, Simon Danner, Rainer Köttstorfer und Chtristoph Höhenleitner
vor Beginn
 
Einzig die Adler stehen vor der Herausforderung, die Serie auswärts auszugleichen. Neuerdings wissen sie ja, wie man ggegen Wolfsburg Tore schießt ...
vor Beginn
 
Bevor es ans Ostereier verstecken geht - nie war es so einfach wie in diesem Jahr, einfach kochen (NICHT FÄRBEN!), an die frische Luft gehen und dann hinter sich werfen, die findet kein Mensch von Juni, und dann wohl nach Geruch - könnte heute noch in drei Serien die Entscheidung fallen
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der DEL zu den sechsten Viertelfinal-Begegnungen.
 
Sp
S
N
Tore
Diff
Pkt
  1
Mannheim
52
33
19
164:125
39
99
  2
Köln
52
34
18
165:137
28
99
  3
Krefeld
52
31
21
166:145
21
88
  4
Berlin
52
28
24
180:152
28
85
  5
Hamburg
52
27
25
158:130
28
85
  6
Ingolstadt
52
29
23
161:149
12
84
  7
Nürnberg
52
24
28
161:159
2
77
  8
Augsburg
52
26
26
137:155
-18
77
  9
Straubing
52
25
27
133:145
-12
74
  10
Wolfsburg
52
25
27
142:150
-8
73
  11
Hannover
52
24
28
124:148
-24
72
  12
München
52
22
30
125:137
-12
71
  13
Iserlohn
52
20
32
130:167
-37
59
  14
Düsseldorf
52
16
36
131:178
-47
49
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten