Sonntag, 18. August 2013
Zeit
Event
Runde
 
14:00
F
Speerwurf
Finale
14:15
F
4 x 100 m Staffel
Vorläufe
 
14:45
M
Dreisprung
Finale
14:50
M
4 x 100 m Staffel
Vorläufe
 
15:25
M
1500 m
Finale
15:50
F
800 m
Finale
16:10
F
4 x 100 m Staffel
Finale
16:40
M
4 x 100 m Staffel
Finale
August
Zeit
Event
Runde
14:00
F
Speerwurf
Finale
14:15
F
4 x 100 m Staffel
Vorläufe
14:45
M
Dreisprung
Finale
14:50
M
4 x 100 m Staffel
Vorläufe
15:25
M
1500 m
Finale
15:50
F
800 m
Finale
16:10
F
4 x 100 m Staffel
Finale
16:40
M
4 x 100 m Staffel
Finale
Letzte Aktualisierung:
 
 
So viel von dieser Stelle. Wir wünschen noch einen schönen Restsonntag. Bleiben Sie uns gewogen. Bis zum nächsten Ticker!
 
 
Sei's drum. Das Ergebnis scheint bestehen zu bleiben. Damit bleibt uns nur noch die Verabschiedung von dieser Stelle nach neun Tagen Weltmeisterschaft in der russischen Hauptstadt. Sollte es noch eine Veränderung geben, werden wir Sie auf jeden Fall informieren.
 
 
Knapp zehn Minuten ist der Lauf her, offizielles Ergebnis ist immer noch Jamaika vor den USA und Großbritannien. Gibt es da nocn eine Disqualifikation?
 
 
Bei den Briten müsste man sich vielleicht nochmal den zweiten Wechsel anschauen, der sah jetzt auch nicht so ganz sauber aus. Ich könnte jetzt sagen, das endgültige Ergebnisse entnehmen Sie der Tagespresse. Aber warten wir lieber mal noch ein paar Minuten.
 
 
Gatlin lief gut drei vier Meter auf der Bahn von Jamaika. Das MUSS eine Disqualifikation geben. Ich meine, die deutsche Frauenstaffel wurde ja schon disqualifiziert für das Verlassen der Bahn, OHNE die Bahn verlassen zu haben. Da sollte man dann schon auch konsequent sein.
 
 
Die mutmaßliche Medaillenverteilung: Jamaika, Großbritannien, Kanada? Warten wir die Entscheidung der Jury. Beim letzten Wechsel wäre es fast zum Zusammenprall zwischen Justin Gatlin und Usain Bolt gekommen.
4 x 100 m Staffel
 
Ziel: Jamaika, USA, Großbritannien ... Deutschland landet auf Platz 5. 37.36 lautet die Zeit der Sieger. Der Schlussläufer der USA schien kurzzeitig die Bahn verlassen zu haben, da droht noch eine Disqualifikation. Nutznießer wären die Kanadier.
4 x 100 m Staffel
 
Zweiter Wechsel, Jamaika, USA ....
4 x 100 m Staffel
 
Start! Nesta Carter läuft für Jamaika an. Bei den Briten etwas überraschend Adam Gemili.
 
 
Geplant ist folgender Zieleinlauf: Jamaika vor den USA. Dann vielleicht die Briten oder Japan. Letztere hatten einen sehr starken Vorlauf.
4 x 100 m Staffel
 
Die Mannschaften werden vorgestellt, jetzt dauert es nur noch fünf Minuten. Die Jamaikaner, die Briten, die USA haben umgesellt. Wer sich's leisten kann ... War natürlich klar, dass Usain Bolt im Finale nicht fehlen dann. Für den hat man ja dieses Finale an das Ende der Veranstaltung gepackt.
 
 
Während wir auf das Finale der Staffel warten, werden im Stadion noch ein paar Siegerehrungen runtergerissen, gerade läuft die über die 800m. Bemerkenswert daran ist die Enttäuschung, die Savinova anzumerken ist.
 
 
Fehlt noch das Finale der Herren. Aber da haben Sie jetzt noch gut Zeit für eine kleine Meditation zwischendurch. Die gibt es wie gesagt erst um 16.40 Uhr. Wird schon irgendwelche Gründe haben.
4 x 100 m Staffel
 
Es wird ein ganz klarer Sieg der jamaikanischen Staffel mit der Schlussläuferin Shelly-Ann Fraser-Pryce. Die deutsche Staffel geht auf 2 in den letzten Wechsel, aber den Rang kann Verena Sailer nicht lange halten. Frankreich geht knapp vor den USA über die Ziellinie. Die deutsche Staffel wird Fünfte.
4 x 100 m Staffel
 
Der Start ist erfolgt, das erwartete Duell. USA und Jamaika vorne.
 
 
In der Fanecke der Ukrainer wurde ein großes Banner entfaltet mit der Aufschrift: Thank you, Russia, from the fans of Ukraine. Schleimer.
4 x 100 m Staffel
 
Klare favorisiert sind die USA und Jamaika. Dahinter ist vieles möglich. Zumal es da ja bei Staffelwettbewerben immer gewisse Imponderabilien gibt.
4 x 100 m Staffel
 
Die Männerstaffel ist für 16:40 Uhr angesetzt. Fragt man sich schon, was man in der Zwischenzeit anstellen soll. So interessant sind Siegerehrungen jetzt auch wieder nicht.
4 x 100 m Staffel
 
Das Finale bei den Frauen ist für 16:10 Uhr angesetzt. Noch einmal ein Blick auf die Zusammensetzung. Bahn 1 mit Deutschland, daneben dann Russland, Großbritannien, Frankreich, die USA, Jamaika und Kanada. Auf der Außenbahn ist Brasilien unterwegs.
 
 
So, übrig bleibt jetzt nicht mehr viel. Wir warten nun noch auf die letzten beiden Entscheidungen des Tages, die Finals über die 4x100m.
Männer
Usain Bolt, JAM
9,58
2009
Frauen
Florence Griffith-Joyner, USA
10,49
1988
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten