Olympic Zone
London Aquatics Centre 17.500 Zuschauer finden im Aquatics Centre Platz. Der Bau der Schwimmhalle mit dem wellenförmigen Dach dauerte drei Jahre und wurde im Juli 2011 abgeschlossen. Die Halle ist 160 Meter lang und 80 Meter breit, umfasst zwei 50-Meter-Schwimmbecken und ein 25-Meter-Sprungbecken.
Basketball Arena Im Norden des Olympiaparks befindet sich die Basketball Arena, die als temporäre Sportstätte geplant wurde. In dieser Arena finden die Vorrunden-Spiele im Basketball und die Finalspiele im Handball statt.
Copper Box In der 7.000 Plätze umfassenden Sporthalle im westlichen Teil des Olympia Parks sollte ursprünglich nur Handball gespielt werden, weswegen sie eigentlich auch Handball Arena heißen sollte. Nun kommen noch die Fechtwettkämpfe aus dem Modernen Fünfkampf hinzu. Den Namen Copper Box (Kupferschachtel) erhielt die Halle wegen ihrer auffallenden äußeren Kupferverkleidung.
London Velopark Der Velopark umfasst zwei Anlagen mit jeweils 6.000 Sitzplätzen: das Olympic Velodrome und die BMX Außenanlage. Der Bau des Velodromes dauerte von 2009 bis 2011. Die Bahn besteht aus 56 Kilometern Sibirischer Kiefer. Zum Bau wurden mehr als 300.000 Nägel benutzt.
Riverbank Arena Die Riverbank Arena bietet einen ungewöhnlichen Anblick für alle Hockeyfans. Normalerweise wird der Sport auf grünem Kunstrasen und einer braunen Sicherheitszone gespielt. In der olympischen Arena ist der Kunstrasen blau und die Zone pink.
Water Polo Arena 5.000 Zuschauer können sich in der Schwimmhalle die Wasserballturniere der Männer und Frauen anschauen. Die Arena beinhaltet das Wettkammpfbecken und ein kleineres Aufwärmbecken. Außerdem ist sie mit dem Aquatics Centre verbunden, wodurch Räumlichkeiten gemeinsam genutzt werden können.
Flusszone
ExCeL Exhibition Centre Das ExCeL Exhibition Centre ist eigentlich ein Messegelände, dass nun für die Olympischen Spiele genutzt wird. Das normalerweise aus zwei großen Hallen bestehende Gelände wurde in fünf Arenen aufgeteilt, in denen 5.000 bis 10.000 Menschen Platz finden.
North Greenwich Arena Die North Greenwich Arena ist der ehemalige Millenium Dome, der bis zum Jahre 2007 zu einer großen Sportarena ausgebaut wurde. Insgesamt bietet der Dome Platz für 20.000 Menschen.
Greenwich Park Hier werden die Olympischen Spiele königlich, denn der Greenwich Park ist einer der königlichen Parks in London. Die Grünanlage mit vielen Freizeiteinrichtungen ist 74 Hektar groß. Der jährliche London Marathon startet im Greenwich Park.
Royal Artillery Barracks Nur aufgrund des Drängens des IOC werden die Royal Artillery Barracks eine Sportstätte bei den Olympischen Spielen 2012 sein. Denn eigentlich sollten alle Wettkämpfe im Sportschießen außerhalb Londons stattfinden, was dem IOC nicht behagte.
Zentrale Zone
All England Lawn Tennis and Croquet Club (Wimbledon) Die Sportstätte All England Lawn Tennis and Croquet Club ist Tennisfans bestens bekannt. Jährlich treten hier die besten Tennisspieler der Welt zum berühmtesten Rasenturnier an, dem Grand Slam Turnier Wimbledon. Zuletzt feierte Roger Federer hier einen historischen Sieg: Seinen siebten Titel in Wimbledon.
Earls Court Exhibition Centre Die riesige Mehrzweckhalle mit bis zu 19.000 Plätzen ist in zwei Courts geteilt: Earls Court One und Earls Court Two. Hier gaben schon Künstler wie Pink Floyd, Paul McCartney und The Rolling Stones Konzerte. Als Anfang des 20. Jahrhunderts die Idee einer Veranstaltungs- und Messehalle aufkam, sollte der Earls Court One eine der größten Veranstaltungshallen der Welt werden, was jedoch nicht umgesetzt werden konnte.
Horse Guards Parade Horse Guards Parade ist ein Paradeplatz in London, der an den St. James's Park angrenzt. Der Platz ist bekannt für die jährliche Trooping of the Colour, eine Militärparade zu Ehren der Queen. Während der Olympischen Spiele marschieren allerdings keine eng zugeknöpften Soldaten, sondern knapp bekleidete Frauen und Männer beim Beachvolleyball über den Platz.
Hyde Park Der Hyde Park gilt als einer der weltweit bekanntesten innerstädtischen Parks. Geteilt wird er durch den künstlichen See \"The Serpentine\", in dem die Triathlon- und Freiwasserschwimmwettbewerbe stattfinden.
Lord´s Cricket Ground Das eigentlich 30.000 Besucher fassende Cricketstadion im Bezirk City of Westminster wird während der Spiele von den Bogenschützen in Beschlag genommen. Auf der Spielfläche werden für die Wettbewerbe Tribünen für insgesamt 6500 Zuschauer aufgebaut.
Wembley Arena Die Wembley Arena steht gegenüber dem berühmten Wembley-Stadion und fasst eigentlich 12.500 Zuschauer. Während der olympischen Spiele finden bei den Wettkämpfen im Badminton und in rhythmischer Sportgymnastik jedoch nur 6.000 Besucher Platz. Die Halle wurde 1934 für die British Empire Games erbaut und zusammen mit dem Wembley-Stadion 2005/2006 saniert.
Wembley Stadium Der Neubau des berühmten Wembley-Stadions fasst 90.000 Zuschauer und ist damit das zweitgrößte Stadion Europas. In der Heim-Arena des englischen Nationalteams finden olympische Fußballturniere der Männer und der Frauen statt - darunter auch die Finalspiele.
Außerhalb Londons
Eton Dorney Am Dorney Lake werden 30.000 Zuschauer auf temporären Tribünen Platz finden, um die Ruderer und Kanu-Sprinter während der Spiele anzufeuern. Das Eton-College hatte den künstlichen See eigens für Ruderregatten angelegt und dafür 17 Millionen Pfund ausgegeben.
Hadleigh Farm Die Hadleigh Farm liegt rund 10 Kilometer vom Olympiapark entfernt im 152 Hektar großen Hadleigh Country Park. Das Naherholungsgebiet in der Grafschaft Essex ist der Austragungsort für die Mountainbike-Wettbewerbe.
Lee Valley White Water Centre Das Lee Valley White Water Centre ist ein Kanuslalom-Park in der Grafschaft Hertfordshire (circa 30 Kilometer von London entfernt). Die bereits im Dezember 2010 fertiggestellte Wettkampf-Anlage ist 300 Meter lang. Bei den Wettkämpfen wird Platz für 12.000 Zuschauer sein.
Weymouth and Portland Die Weymouth and Portland National Sailing Academy ist ein Segelzentrum auf der Insel Portland. Diese liegt vor der Südküste Englands nahe der Stadt Weymouth.
Fußballstadien außerhalb Londons
City of Coventry Stadium Das Stadion wurde im Jahr 2007 eröffnet und ist die Heimspielstätte von Coventry City. Es stehen rund 32.500 Plätze zur Verfügung. Im Zuge des olympischen Fußballturnieres werden hier acht Vorrundenspiele, ein Viertelfinale und das kleine Finale der Frauen stattfinden.
Hampden Park in Glasgow Heute passen noch 52.000 Zuschauer in das einst größte Stadion der Welt. Es liegt in Glasgow, mehr als 600 Kilometer von London entfernt. Sieben Vorrundenspiele und ein Viertelfinale des olympischen Fußballturniers werden in der Heimstätte der Schotten vom FC Queen´s Park ausgetragen. Im Hampden Park finden sonst unter anderem die Heimspiele der schottischen Nationalmannschaft statt.
Millenium Stadium in Cardiff Das Heimstadion der walisischen Rugby-Nationalmannschaft wird während der Olympischen Spiele der Schauplatz mehrerer Frauen- und Männerfußballspiele sein: acht Vorrundenspiele, zwei Viertelfinals und das kleine Männer-Finale der Fußballer werden hier ausgetragen. Die Arena fasst 74.500 Zuschauer und verfügt über ein verschließbares Dach.
Old Trafford in Manchester Das Old Trafford ist mit einigen Jahren Unterbrechung seit 1910 die Heimspielstätte der Fußballer von Manchester United. Nach dem letzten Umbau 2007 bietet es rund 76.000 Personen Platz und wird bei den Olympischen Spielen mehrere Partien der Fußballturniere beheimaten.
St James' Park in Newcastle Das Stadion, in dem Newcastle United seine Heimspiele austrägt hat mehr als 52.000 Sitzplätze. Während der Spiele werden sieben Vorrundenpartien sowie zwei Viertelfinals in der Arena ausgetragen.

Olympia 2012: Zeitplan, Ergebnisse, Liveticker, Medaillenspiegel - mit dem SPIEGEL-ONLINE-Spezial zu den Olympischen Spielen in London verpassen Sie keine Entscheidung.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Sport
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH