10 km Freistil der Damen
 
Rang
Name
Land
Zeit
Diff
 
Name
Nation
Zeit
Diff
1
Marit Bjoergen
NOR
26:39.60
2
Therese Johaug
NOR
+49.30
3
Charlotte Kalla
SWE
+1:11.70
4
Heidi Weng
NOR
+1:51.80
5
Kerttu Niskanen
FIN
+1:52.20
6
Astrid Jacobsen
NOR
+2:09.30
7
Kikkan Randall
USA
+2:29.30
8
Anne Kyllönen
FIN
+2:29.70
9
Krista Lahteenmaki
FIN
+2:29.90
10
Yulia Tchekaleva
RUS
+2:35.80
12
Katrin Zeller
GER
+2:36.40
Letzte Aktualisierung: 21:59:58
 
 
Damit ist die Berichterstattung beendet. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag. Ab 15:45 Uhr berichten wir dann LIVE vom 15 km Freistil-Rennen der Männer. Bis dahin!
 
 
Die DSV-Läuferinnen verpassen eine Top-Ten Platzierung. Katrin Zeller sicherte sich Rang 13. Nicht besonders gut lief das Rennen für Elisabeth Schicho (40) und Stefanie Böhler (43).
 
 
Das schwedische Team musste sich Norwegen geschlagen geben. Emma Wiken erkämpfte sich Platz vier und Charlotte Kalla wurde Fünfte.
 
 
Therese Johaug (NOR) siegt also vor Justyna Kowalczyk (POL) und Kristin Stoermer Steira (NOR), damit landen zwei Fahrerinnen des norwegischen Teams auf dem Podest.
Ende
Alle Athletinnen sind im Ziel. Therese Johaug (NOR) landet ganz oben auf dem Treppchen.
Heidi Weng
 
Heidi Weng (NOR) verpasst das Treppchen; sie ist nur Fünfte. Justyna Kowalczyk (POL) wird auch gleich im Ziel ankommen.
Charlotte Kalla
 
Charlotte Kalla mobilisiert die letzten Kräfte, Emma Wiken (SWE) bleibt auf Platz eins.
Katrin Zeller
 
Auch Katrin Zeller erreicht das Ziel, sie verpasst jedoch einen Podestplatz. 27:09.10
Jessica Diggins
 
Jessica Diggins (USA) verliert auf den letzten Kilometern einige Sekunden. Riikka Sarasoja-Lilja (FIN) bleibt als erste Läuferin unter 27 Minuten.
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk rangiert nach der ersten Zwischenzeit auf Platz drei. Sie konnte die Bestmarke von Therese Johaug somit nicht knacken.
Elisabeth Schicho
 
Elisabeth Schicho (GER) hat die Ziellinie überquert; sie war fünf Sekunden schneller als ihre Teamkollegin Stefanie Böhler.
Charlotte Kalla
 
Charlotte Kalla (SWE) führt zurzeit vor Jessica Diggins (USA).
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk (POL), die gestern das Sprint-Rennen gewinnen konnte, bearbeitet jetzt die Spur.
Heidi Weng
 
Mit Heidi Weng (NOR) starte jetzt eine Topläuferin, wird sind gespannt auf die erste Zwischenzeit der Norwegerin.
Anouk Faivre Picon
 
Die französische Läuferin Anouk Faivre Picon jagt die Bestzeit von der US-Amerikanerin Jessica Diggins.
Jessica Diggins
 
Häufiger Wechsel an der Spitze, Jessica Diggins (USA) erkämpfte sich die beste Zwischenzeit, anschließend machte Natalia Korosteleva (RUS) einige Sekunden gut.
Anna Haag
 
Anna Haag (SWE) ist soeben gestartet; 33 Fahrerinnen befinden sich auf der Strecke.
Anouk Faivre Picon
 
Es gab einen Wechsel an der Spitze; Anouk Faivre Picon (FRA) mit der neuen Bestzeit. 5:11.90
Katerina Smutna
 
Die Österreicherin Katerina Smutna geht heute nicht an den Start, eine Erkältung wirft sie aus der Bahn.
Elisabeth Schicho
 
Elisabeth Schicho meistert den letzten Anstieg vor der ersten Zwischenzeit. +16 Sekunden
Natalia Korosteleva
 
Natalia Korosteleva mit der Starnummer 2 belegt zurzeit den ersten Platz. Stefanie Böhler hat nach den ersten Metern etwa drei Sekunden Rückstand auf die Führende.
Stefanie Böhler
 
Stefanie Böhler saust ab sofort über die Piste. Auch Elisabeth Schicho betritt gleich die Startbox.
Alena Prochazkova
 
Für Alena Prochazkova (SVK) beginnt nun das Rennen, Stefanie Böhler macht sich nun auch bereit.
Stefanie Böhler
 
Als erste DSV-Läuferin wird Stefanie Böhler mit der Startnummer 6 in die Loipe gehen.
Start
Es geht los!
vor Beginn
 
65 Läuferinnen wurden für das Rennen gemeldet. Um 10:50 Uhr geht es los!
vor Beginn
 
Die Oberwiesenthalerin Denise Herrmann lieferte im Viertelfinale allerdings eine starke Vorstellung ab. Erst auf der Zielgeraden musste sie sich Ida Ingemarsdotter (SWE) und Anne Kyllönen (FIN) geschlagen geben.
vor Beginn
 
Bereits gestern gingen die Damen im schweizerischen Davos in die Loipe. Auf der anspruchsvollen Sprint-Strecke sicherte sich Justyna Kowalczyk (POL) den Sieg. Außerdem landeten Marit Bjoergen (NOR) und Anne Kyllönen (FIN) auf dem Podest. Die DSV Athletinnen konnten sich nicht für das Finale qualifizieren.
vor Beginn
 
Das DSV-Team wird beim 10 km Rennen von Stefanie Böhler (SC Ibach), Elisabeth Schicho (SC Schliersee) und Katrin Zeller (SC Oberstdorf) vertreten.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Davos zum Rennen über 10 km Freistil der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Yuki Kobayashi
JPN
2
Natalia Korosteleva
RUS
3
Yelena Kolomina
KAZ
4
Tetyana Antypenko
UKR
5
Alena Prochazkova
SVK
6
Stefanie Böhler
GER
7
Graham Nishikawa
CAN
8
Maryna Antsybor
UKR
9
Eva Vrabcova-Nyvltova
CZE
10
Celia Aymonier
FRA
11
Elisabeth Schicho
GER
12
Julia Tikhonova
RUS
13
Aurelie Dabudyk
FRA
14
Anna Nechaevskaya
RUS
15
Coraline Hugue
FRA
16
Ilaria Debertolis
ITA
17
Elena Soboleva
RUS
18
Ekaterina Khramtsova
RUS
19
Aurore Jean
FRA
20
Lisa Larsen
SWE
21
Anouk Faivre Picon
FRA
22
Seraina Boner
SUI
23
Natalia Zhukova
RUS
24
Sofia Bleckur
SWE
25
Ragnhild Haga
NOR
26
Jessica Diggins
USA
27
Martine Ek Hagen
NOR
28
Sarah Murphy
NZL
29
Riikka Sarasoja-Lilja
FIN
30
Zina Kocher
CAN
31
Holly Brooks
USA
32
Jeromine Mercier
SUI
33
Anna Haag
SWE
34
Chantal Carlen
SUI
35
Emma Wiken
SWE
36
Selina Gasparin
SUI
37
Aino-Kaisa Saarinen
FIN
38
Natalia Müller
SUI
39
Elizabeth Stephen
USA
40
Kerttu Niskanen
FIN
41
Valentina Novikova
RUS
42
Veronica Cavallar
ITA
43
Valentina Shevchenko
UKR
44
Timeea Sara
ROM
45
Katrin Zeller
GER
46
Viktoriya Lanchakova
KAZ
47
Riitta-Liisa Roponen
FIN
48
Carmen Emmenegger
SUI
49
Krista Lahteenmaki
FIN
50
Rahel Imoberdorf
SUI
51
Charlotte Kalla
SWE
52
Tatyana Ossipova
KAZ
53
Masako Ishida
JPN
54
Elisa Brocard
ITA
55
Yulia Tchekaleva
RUS
56
Doris Trachsel
SUI
57
Heidi Weng
NOR
58
Christa Jäger
SUI
59
Marit Bjoergen
NOR
60
Marina Matrosova
KAZ
61
Therese Johaug
NOR
62
Marina Piller
ITA
63
Kristin Stoermer Steira
NOR
64
Ekaterina Rudakova
BLR
65
Justyna Kowalczyk
POL
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten