10 km Massenstart klassisch der Damen
 
Rang
Name
Land
Zeit
Diff
 
Name
Nation
Zeit
Diff
1
Marit Bjoergen
NOR
26:39.60
2
Therese Johaug
NOR
+49.30
3
Charlotte Kalla
SWE
+1:11.70
4
Heidi Weng
NOR
+1:51.80
5
Kerttu Niskanen
FIN
+1:52.20
6
Astrid Jacobsen
NOR
+2:09.30
7
Kikkan Randall
USA
+2:29.30
8
Anne Kyllönen
FIN
+2:29.70
9
Krista Lahteenmaki
FIN
+2:29.90
10
Yulia Tchekaleva
RUS
+2:35.80
12
Katrin Zeller
GER
+2:36.40
Letzte Aktualisierung: 16:04:03
 
 
An dieser Stelle endet die Berichterstattung aus dem Skiort La Clusaz. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch ein schönes Wochenende. Auf Wiedersehen!
 
 
Die deutschen Läuferinnen landen weit hinter den Top Ten Athletinnen: Katrin Zeller schnappt sich Platz 17; es folgen Nicole Fessel (33.), Stefanie Böhler (40.) und Denise Herrmann (47.). Ab 14:30 Uhr berichten wir dann LIVE vom Massenstart der Herren.
 
 
Therese Johaug (NOR) sichert sich Platz zwei und Justyna Kowalczyk schleppt sich als Dritte ins Ziel. Mit letzten Kräften wehrte sie sich noch gegen die Attacke von Masako Ishida aus Japan, die somit auf Rang vier landet.
Ziel
Marit Bjoergen (NOR) überquert als erste Fahrerin die Ziellinie.
Marit Bjoergen
 
Marit Bjoergen überzeugt bei ihrem "Comeback", sie setzt sich ab und scheint das Rennen zu gewinnen.
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk verlassen die Kräfte, sodass die Norwegerinnen Therese Johaug und Marit Bjoergen vorbeiziehen können.
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk, Therese Johaug und Marit Bjoergen liefern sich einen packenden Kampf an der Spitze.
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk (POL) wehrt sich weiterhin erfolgreich gegen die Attacken der beiden Norwegerinnen. Wir sind gespannt, wer im letzten Sprint die Nase vorn hat.
Masako Ishida
 
Die Japanerin Masako Ishida muss sich geschlagen geben; sie kann der Spitzengruppe nicht mehr folgen.
Therese Johaug
 
Spannung ist weiterhin garantiert in La Clusaz. Noch etwa 2.000 Meter bis zum Ziel. Therese Johaug mobilisiert die letzten Kraftreserven; Justyna Kowalczyk führt das Feld weiter an.
Justyna Kowalczyk
 
Es geht bergab; Justyna Kowalczyk saust an der Konkurrenz aus Norwegen vorbei. Starke Phase der Polin!
Heidi Weng
 
Mit Heidi Weng hat sich eine weitere Norwegerin in der Spitzengruppe "festgebissen". Auch die Japanerin Masako Ishida versucht den Anschluss nicht zu verlieren.
Denise Herrmann
 
Drei DSV-Läuferinnen sind Teil der ersten Verfolgergruppe (Denise Herrmann, Kartin Zeller und Nicole Fessel).
Therese Johaug
 
Unverändertes Bild an der Spitze; Therese Johaug belegt Platz eins, es folgen Justyna Kowalczyk (POL) und Marit Bjoergen (NOR). Das norwegische Team dominiert somit das Rennen.
Kartin Zeller
 
Katrin Zeller hat jetzt sieben Sekunden Rückstand auf das Trio an der Spitze.
Therese Johaug
 
Therese Johaug (NOR) greift am ersten Anstieg an; sie zieht vorerst an Justyna Kowalczyk vorbei. Auf Platz drei rangiert zurzeit Marit Bjoergen.
Denise Herrmann
 
Zu den positiven Überraschungen des deutschen Teams zählt Denise Herrmann. Sie möchte natürlich an die starke Vorstellung der "Tour de Ski" anknüpfen.
Justyna Kowalczyk
 
Justyna Kowalczyk (POL) übernimmt sofort die Führung; wunderbar setzt sie die "Bretter" auf dem weißen Untergrund in Szene.
Start
Das Rennen beginnt an dieser Stelle!
vor Beginn
 
Vier DSV-Damen gehen heute an den Start; Stefanie Böhler (SC Ibach), Nicole Fessel (SC Oberstdorf), Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) Katrin Zeller (SC Oberstdorf).
vor Beginn
 
Zur Weihnachtszeit plagten Marit Bjoergen Herzrhythmusstörungen; nachdem die Norwegerin die Tour de Ski absagte wird sie heute wieder auf der Piste zu finden sein.
vor Beginn
 
Die Strecke in Frankreich gilt als sehr anspruchsvoll; viele kurze steile Anstiege werden die Athletinnen immer wieder fordern.
vor Beginn
 
Das Rennen in den Savoyer Alpen beginnt um 11:15 Uhr. 1987 fand der erste Weltcup in La Clusaz statt.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in La Clusaz zum Massenstart-Rennen über 10 km klassisch der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Justyna Kowalczyk
POL
2
Marit Bjoergen
NOR
3
Kristin Stoermer Steira
NOR
3
Therese Johaug
NOR
4
Anne Kyllönen
FIN
5
Kikkan Randall
USA
6
Vibeke W Skofterud
NOR
7
Heidi Weng
NOR
9
Charlotte Kalla
SWE
10
Astrid Jacobsen
NOR
11
Denise Herrmann
GER
12
Riitta-Liisa Roponen
FIN
14
Valentina Shevchenko
UKR
15
Kerttu Niskanen
FIN
16
Katrin Zeller
GER
17
Elizabeth Stephen
USA
18
Masako Ishida
JPN
19
Aino-Kaisa Saarinen
FIN
20
Emma Wiken
SWE
21
Anna Haag
SWE
22
Katerina Smutna
AUT
23
Ingvild Flugstad Oestberg
NOR
24
Martine Ek Hagen
NOR
25
Virginia de Martin Topranin
ITA
26
Jessica Diggins
USA
27
Sofia Bleckur
SWE
28
Mariya Guschina
RUS
29
Britt Ingunn Nydal
NOR
30
Anouk Faivre Picon
FRA
31
Lisa Larsen
SWE
32
Nicole Fessel
GER
33
Ida Ingemarsdotter
SWE
34
Aurore Jean
FRA
35
Maiken Caspersen Falla
NOR
36
Larisa Shaidurova
RUS
37
Sadie Bjornsen
USA
38
Aurelie Dabudyk
FRA
39
Coraline Hugue
FRA
40
Stefanie Böhler
GER
41
Eva Vrabcova-Nyvltova
CZE
42
Celia Aymonier
FRA
43
Julia Tikhonova
RUS
45
Laura Orgue
ESP
46
Manon Locatelli
FRA
47
Chandra Crawford
CAN
48
Perianne Jones
CAN
49
Lucia Scardoni
ITA
50
Daria Gaiazova
CAN
51
Ida Sargent
USA
52
Marion Buillet
FRA
53
Tatyana Ossipova
KAZ
54
Veronica Cavallar
ITA
55
Viktoriya Lanchakova
KAZ
56
Natalja Iljina
RUS
57
Manon Simille
FRA
58
Oxana Yatskaya
KAZ
59
Piret Pormeister
EST
60
Evgenia Shapovalova
RUS
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten