Freistil-Team-Sprint der Damen
 
Rang
Name
Land
Zeit
Diff
 
Name
Nation
Zeit
Diff
1
Marit Bjoergen
NOR
26:39.60
2
Therese Johaug
NOR
+49.30
3
Charlotte Kalla
SWE
+1:11.70
4
Heidi Weng
NOR
+1:51.80
5
Kerttu Niskanen
FIN
+1:52.20
6
Astrid Jacobsen
NOR
+2:09.30
7
Kikkan Randall
USA
+2:29.30
8
Anne Kyllönen
FIN
+2:29.70
9
Krista Lahteenmaki
FIN
+2:29.90
10
Yulia Tchekaleva
RUS
+2:35.80
12
Katrin Zeller
GER
+2:36.40
Letzte Aktualisierung: 08:02:45
 
 
Damit ist die Berichterstattung beendet. Wir verabschieden uns und wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.
 
 
Hanna Kolb und Denise Herrmann landeten am Ende auf dem achten Platz. Bei uns geht es gleich mit dem Finale der Männer weiter.
Ziel
Das Rennen ist beendet: Gold geht an die USA, Schweden sichert sich Silber und das finnische Team bejubelt die Bronzemedaille.
USA
 
Die Läuferin des US-Teams erkämpft sich einen kleinen Vorsprung. Das müsste für Platz eins reichen ...
Norwegen
 
Ingvild Flugstad Oestberg (NOR) stürzt aufgrund eines technischen Fehlers. USA, Schweden und Finnland kämpfen um die Spitzenplätze im Sprint.
Norwegen
 
Vorletzter Wechsel; Norwegen führt vor dem US-Team. An der Spitze wird weiterhin Tempo gemacht.
Deutschland
 
Hanna Kolb (GER) scheint leichte Probleme zu haben, sie bewegt sich etwas "wacklig" in der Spur. Die deutsche Mannschaft belegt zurzeit Platz sieben.
USA
 
Kikkan Randall gibt den Ton an, als erste Athletin beendet sie die zweite Runde.
Deutschland
 
E wird das erste Mal gewechselt; Denise Herrmann geht in die Loipe. Jeder Läuferin muss drei Runden (1,2 km) absolvieren.
USA
 
Das Feld ist noch eng zusammen, die US-Amerikanerin übernimmt nun die Führungsarbeit.
Norwegen
 
Das norwegische Team setzt sich an die Spitze, es folgt die erste Läuferin aus Schweden.
Start
Das Finale beginnt!
vor Beginn
 
Hanna Kolb und Denise Herrmann landeten im Halbfinale auf Rang zwei, damit qualifizierten sich die Damen direkt für das Finale in Val di Fiemme.
vor Beginn
 
Die norwegische Mannschaft wird am heutigen Tag von Ingvild Flugstad Oestberg und Maiken Caspersen Falla vertreten. Für das deutsche Team gehen Hanna Kolb und Denise Herrmann an den Start.
vor Beginn
 
Die Norwegerin Marit Bjoergen sicherte sich gestern die zweite Goldmedaille bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft in Val di Fiemme. Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Therese Johaug (Silber), Heidi Weng (Bronze) wurde der norwegische Dreifacherfolg im Skiathlon (2 x 7,5 Kilometer) auf dem Podest gefeiert. Als beste DSV-Langläuferin landete Nicole Fessel auf Platz 22.
vor Beginn
 
Insgesamt 25 Nationen kämpfen ab 12:00 Uhr um die Medaillen im Team-Sprint.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei der WM in Val di Fiemme zum Freistil-Team-Sprint der Damen.
Nr.
Name
Nation
1
Norwegen
NOR
2
Deutschland
GER
3
Slowenien
SLO
6
Italien
ITA
8
Polen
POL
14
USA
USA
15
Schweden
SWE
16
Finnland
FIN
17
Russland
RUS
19
Frankreich
FRA
Copyright © 2014 SPORTAL GmbH. Alle Rechte vorbehalten